Trinkwasserhausanschluss

Wie beantrage ich einen Trinkwasseranschluss?

Für die Beantragung eines Trinkwasserneuanschlusses stellen Sie bitte vorerst eine formlose Bauvoranfrage an die MIDEWA. Wir schicken Ihnen dann den Antrag auf die Versorgung mit Trinkwasser per Post zu. Außerdem finden Sie das Formular auch auf unser Internetseite im Kundenportal MIDEWA regional. Füllen Sie den Antrag aus und schicken Sie ihn uns. Für die weitere Bearbeitung Ihres Antrags setzen sich die Mitarbeiter der MIDEWA mit Ihnen in Verbindung.

Welche Kosten kommen bei einem Neuanschluss auf mich zu?

Die Kosten für die Herstellung eines Trinkwasserneuanschlusses setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Immer in den Kosten enthalten sind:

  • Grundbetrag bis 15 Meter von der Straßenmitte bis zum Wasserzähler
  • Oberflächenbefestigung

Aufpreise kommen hinzu für

  • Hausanschlussleitungen mit einer Länge von über 15 Metern (Mehrpreis pro Meter)
  • von der Norm abweichende Zählergrößen
  • Inbetriebsetzungskosten (wenn diese extra erfolgt)

Bei Eigenleistung durch den Anschlussnehmer wird u. a. nicht berechnet

  • Mauerdurchbruch herstellen und verschließen
  • Schachtarbeiten auf dem Grundstück

Die Kosten für einen Trinkwasserneuanschluss variieren je nach den vorgefundenen technischen Anschlussmöglichkeiten . Diese sind daher individuell zu prüfen. Die Preise für verschiedene Einzelleistungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Preisregelungen der MIDEWA.

Weitere Informationen

Hilfreiche Hinweise zur Hausinstallation erhalten Sie auch auf der Website des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V..