Köthener Badewelt ist zurück

Die Köthener Badewelt ist nach monatelanger Corona-Zwangspause zurück und öffnet am Freitag, dem 28. Mai 2021 ihre Türen. Ab 14 Uhr können die ersten Gäste wieder in der Sport- und Freizeitanlage am Ratswall 9 begrüßt werden. 

An den Wochenenden und Feiertagen ist bis auf Weiteres von 13 bis 19 Uhr geöffnet, Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr. Der Dienstag bleibt ab der 24. Kalenderwoche und damit zum ersten Mal am 15. Juni für Kurse und Vereine reserviert. Ein öffentlicher Badebetrieb ist an diesen Tagen nicht möglich.  

"Wir freuen uns, jetzt endlich wieder für die Besucher öffnen zu können. Allerdings gelten auch für die Köthener Badewelt die bekannten behördlichen Anordnungen, die dem Schutz der Gesundheit dienen und unter allen Umständen zu befolgen sind", sagt Badmanagerin Mandy Kassur. 

Der Einlass wird folglich ausschließlich Personen gestattet, die entweder einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen können oder einen PCR-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Zutritt erhalten außerdem Personen, die nachweisen können, dass sie innerhalb der zurückliegenden sechs Monate eine COVID 19-Erkrankung überstanden haben, also genesen sind. Wer vollständig geimpft ist (die zweite Injektion muss mindestens 14 Tage zurückliegen), darf selbstverständlich ebenso zum Baden und Schwimmen in die Köthener Badewelt kommen. 

Die Kontaktdaten aller Gäste müssen erfasst werden, damit im Falle einer Infektion mit dem Corona-Virus die Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt gewährleistet werden kann. Die personenbezogenen Angaben werden nach vier Wochen vernichtet. Sämtliche Regularien gelten auch für Kinder ab dem siebten Lebensjahr. 

Die Saunalandschaft bleibt weiterhin geschlossen. 

Downloads


Wiedereröffnung | PDF - 164 KB