Kuschlig und wärmend durch den Herbst

Wenn es später hell und früher dunkel wird, die kühlere Jahreszeit Einzug hält, sucht man sich gern ein kuschliges, warmes Plätzchen. Michael Weib, Teamleiter in der Köthener Badewelt, kann da vor allem die  Saunalandschaft in der Sport- und Freizeitanlage am Ratswall empfehlen.

Die von der MIDEWA-Tochter INFRA Service Sachsen-Anhalt GmbH betriebene Köthener Badewelt veranstaltet zum Beispiel am Freitag, dem 19. Oktober 2018, unter dem Motto „Lass dich fallen“ eine Saunanacht. In der Zeit von 19 Uhr bis Mitternacht bekommen die Besucher einen Klangschalenaufguss oder auch verschiedene Aufgüsse, die mit entspannenden Naturklängen verbunden sind. Im Dampfbad steht ein Salz-Honig-Peeling zur Verfügung. Kleine Überraschungen,  so Teamleiter Michael Weib, habe man für die Saunanacht ebenfalls vorbereitet. Und ab 22 Uhr ist sogar das Nacktbaden in der gesamten Badelandschaft gestattet.

Mit einer Birkenwoche vom 5. bis zum 11. November 2018 bietet die Köthener Badewelt weitere herbstliche Angebote zum Entspannen. Dieser uralte Brauch russischer Schwitzkultur entstand in Sibirien und soll – immerhin nach Überlieferung des Zaren – eine dauerhafte Gesundung von Körper, Geist und Seele bewirken. Das wichtigste Zubehör des russischen Saunarituals sind Bündel von weichen, blättrigen Birkenzweigen.  Nach einem Birkensud-Aufguss können sich die Gäste gegenseitig sanft den Rücken mit den duftenden Birkenzweigen, denen auch eine reinigende Wirkung nachgesagt wird, „abschlagen“. Die Durchblutung wird angeregt, auf der Haut entsteht ein leicht prickelndes Gefühl. Zum Abschluss der Schwitzkur nach russischer Tradition gibt einen kühlen Schluck Schwarzbier.

Ganz im Sinne der jüngeren Besucher hat das Team um Michael Weib für den 27. Oktober 2018 Spiel und Spaß im Wellenbecken vorbereitet. Von 10 bis 18 Uhr stehen Poolnudeln, Wasserbälle, Schwimmbretter und vieles mehr zur Verfügung.