MIDEWA-Kundencenter wieder geöffnet

Seit Montag, 5. Juli 2021, sind die Beschäftigten in den Kundencentern der MIDEWA Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH wieder persönlich für die Kunden erreichbar. Während der Corona-Pandemie gelten für den Besuch in den Kundencentern weiterhin die bekannten Hygieneregeln. Die Besucher werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sich die Hände zu desinfizieren und Abstand zu halten.
Um die Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können, falls sich jemand mit dem Virus infizieren sollte, werden die Daten der Besucher erfasst und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist wieder vernichtet.

Die Öffnungszeiten sind seit der coronabedingten Schließung im Herbst unverändert: Montag, Mittwoch und Donnerstag 8 bis 16 Uhr, Dienstag 8 bis 18 Uhr und Freitag 8 bis 14 Uhr. 

In den vergangenen Monaten hatte der Wasserversorger den persönlichen Kundenkontakt unterbunden, um die Ansteckungsgefahr während der Pandemie möglichst gering zu halten. Telefonisch und auch per E-Mail waren die Beschäftigten weiter wie gewohnt erreichbar. 

Der Wasserversorger hat in allen vier Niederlassungen Kundencenter eingerichtet: in Bitterfeld, Köthen (Anhalt), Lutherstadt Eisleben und in der Dom- und Hochschulstadt Merseburg, wo ebenfalls die Hauptverwaltung der MIDEWA ansässig ist. Weitere Informationen zu diversen Kundenservice-Themen sowie die für die jeweilige Niederlassung geltende 24-Stunden-Bereitschaftsnummer auch jederzeit im Netz unter: www.midewa.de

Downloads


Kundencenter geöffnet | PDF - 156 KB