MIDEWA-Kundencenter wieder offen

Nach der monatelangen Corona-Zwangspause kehrt auch im Kundenservice ein Stück Normalität zurück: Die MIDEWA Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH öffnet am 6. Juli 2020 in allen vier Niederlassungen wieder ihre Kundencenter. Damit können die Kunden in Merseburg, Lutherstadt Eisleben, Bitterfeld und Köthen (Anhalt) ihre Anliegen auch persönlich vortragen. 

“Die außergewöhnlichen Umstände der Pandemie haben es seit März erforderlich gemacht, dass wir den direkten Kontakt zu unseren Kunden meiden und uns auf andere Kommunikationswege, wie Telefon oder E-Mail, fokussieren. Das hat gut funktioniert. Wir waren jederzeit erreichbar. Jetzt sind die Kolleginnen und Kollegen froh und dankbar”, weiß Alexandra Müller, die Leiterin Presse/Öffentlichkeitsarbeit der MIDEWA, “dass der persönliche Kontakt wieder möglich ist.” Alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen. So sind Plexiglasscheiben installiert worden, um Besucher und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen.

Was die Kunden vor einem Besuch im MIDEWA-Kundencenter wissen und beachten sollten: 

  • Niemand sollte mit typischen Erkältungssymptomen in ein Kundencenter gehen.
  • Bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Händedesinfektionsmittel stehen bereit und sollten genutzt werden.
  • Es gilt im Kundencenter ein Mindestabstand von 1,5 Metern.

Je nach den räumlichen Voraussetzungen in den Kundencentern wird die maximale Besucherzahl festgelegt und auch gut sichtbar darüber informiert. 

Mit der nächsten Kundeninformation, die zum Beispiel verschickt wird, wenn der Wasserzähler abgelesen oder gewechselt werden muss, erhält jeder ausführliche Informationen schriftlicher Form, so dass der Einzelne für einen Besuch im Kundencenter optimal vorbereitet ist. Außerdem sind alle wichtigen Informationen auch auf der Internetseite der MIDEWA unter dem Link www.midewa.de/coronavirus zusammengefasst.

Der Wasserversorger war auch während der Pandemie für seine Kunden erreichbar: am Telefon, auf dem Postweg oder per E-Mail. “Es hat sich in den vergangenen Wochen gezeigt, dass jede Kommunikationsform ihre Berechtigung hat. Manche Themen lassen sich in einem persönlichen Gespräch mit Sicherheit einfacher und schneller klären. Dass wir jetzt auch wieder auf diese Möglichkeit zurückgreifen können, mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, freut uns sehr”, sagt Nicole Peter Teamleiterin Kundenservice im Merseburger Kundencenter.

Die MIDEWA beliefert rund 325 000 Kunden im südlichen Sachsen-Anhalt jeden Tag rund um die Uhr mit Trinkwasser und bearbeitet pro Jahr rund 20 000 Kundenanfragen. 

Die Kundencenter sind Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr geöffnet, am Dienstag bis 18 Uhr und am Freitag bis 14 Uhr. Alle Angaben sind auch im Internet veröffentlicht: www.midewa.de/kontakt.

Downloads


Kundencenter wieder geöffnet | PDF - 130 KB