Rückkehr aus der Corona-Pause

Die Schwimmhalle Gräfenhainichen öffnet am Montag, dem 7. Juni 2021, nach der monatelangen Corona-Zwangspause wieder ihre Türen für Besucher. 

"Wir sind wahnsinnig froh, dass es jetzt endlich wieder losgehen kann", sagt Schwimmhallenleiterin Nancy Bauer. Allerdings seien wie überall wichtige Hygieneregeln einzuhalten, damit alle Gäste und Beschäftigten gesund bleiben. 

Es werden ab Montag sowohl das Nichtschwimmerbecken als auch das Schwimmerbecken geöffnet. Wer schwimmen will, muss sich weiterhin mit dem bereits bewährten Einbahnstraßensystem arrangieren. Auch auf den Abstand zum Nachbarn müsse weiter intensiv geachtet werden, betont Nancy Bauer. 

Der Einlass darf ausschließlich nur Personen gestattet werden, die entweder einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen können oder einen PCR-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Zutritt erhalten außerdem Personen, die nachweisen können, dass sie innerhalb der zurückliegenden sechs Monate eine COVID 19-Erkrankung überstanden haben, also genesen sind. Wer vollständig geimpft ist (die zweite Injektion muss mindestens 14 Tage zurückliegen), darf selbstverständlich ebenso zum Baden und Schwimmen in die Schwimmhalle nach Gräfenhainichen kommen. 

Die Kontaktdaten aller Gäste müssen vorschriftsmäßig erfasst werden, damit im Falle einer Infektion mit dem Corona-Virus die Nachverfolgung durch das zuständige Gesundheitsamt beim Landkreis gewährleistet werden kann. Die personenbezogenen Angaben werden nach vier Wochen vernichtet. Sämtliche Regularien gelten für Erwachsene und auch für Kinder ab dem siebten Lebensjahr. 

Den Monat Juni wollen die Beschäftigten im Bad nicht zuletzt nutzen, um die vielen noch offenen Seepferdchenkurse abschließen zu können. Etliche Kurse mussten abrupt beendet werden, weil die Schwimmhalle im Herbst coronabedingt schließen musste. "Wir werden die Eltern der noch offenen Herbstkurse anrufen und ihnen mitteilen, wann es losgeht", erklärt Nancy Bauer und bedauert sehr, dass die Wartezeiten für die Folgekurse inzwischen enorm lang sind. Sie bittet Eltern um etwas Geduld. Obgleich sie weiß: "Es ist extrem wichtig, dass die Kinder schwimmen lernen, um sich sicher im Wasser bewegen zu können." Man werde versuchen, über den Sommer so viele Seepferdchenkurse wie möglich anzubieten. 

Aus organisatorischen Gründen wird der öffentliche Badebetrieb in der Schwimmhalle Gräfenhainichen getrennt vom Kursbetrieb und dem Schulschwimmen ermöglicht, daher wird es gestaffelte Einlasszeiten für die Besucher geben. Erste Besucher können am Montag, dem 7. Juni, von 11  bis 11.30 Uhr und von 13.15 bis 14 Uhr in die Schwimmhalle kommen. Die maximale Nutzungsdauer wird auf 1,5 Stunden pro Besucher begrenzt. Die Sauna bleibt noch geschlossen.

Die weiteren Einlasszeiten und Informationen, die für einen Besuch der Schwimmhalle in Gräfenhainichen wichtig sind, auch im Internet: www.schwimmhalle-graefenhainichen.de

 

Downloads


Öffnung Schwimmhalle Gräfenhainichen | PDF - 160 KB