Schwimmhalle Gräfenhainichen muss erneut schließen

Die drastischen Maßnahmen der Bundesregierung und den Ländern sind auch für die Bäderbranche eine bittere Medizin, die coronabedingt verordnet werden müssen.  

Am Sonntag dem 1. November, öffnet die Schwimmhalle Gräfenhainichen vorerst zum letzten Mal für den öffentlichen Badebetrieb mit einem bisher gut funktionierenden Hygienekonzept. Gäste können an diesem Tag die Einlasszeit von 10 bis 10.30 Uhr nutzen.

Den Sonntagnachmittag nutzt das Team der Schwimmhalle für den Abschluss einiger Seepferdchenkurse. “Wir möchten einem großen Teil der Kinder noch die Möglichkeit geben, die Schwimmfähigkeit zu festigen und bestenfalls noch eine Schwimmprüfung abnehmen. Die Kinder haben in den vergangenen Wochen so hart trainiert und Spaß gehabt. Leider wird uns das nicht mehr mit allen Kursen und Kindern gelingen. Diese müssen wir genau wie unser Aquafitnessangebot und das Vereinsschwimmen auf unbestimmte Zeit verschieben, was wir sehr bedauern. Gerade das regelmäßige Training im Wasser ist so wichtig, um die Schwimmfähigkeit zu erlangen oder sich fit zu halten”, sagt Nancy Bauer, Meisterin für Bäderbetriebe und zuständige Leiterin der Schwimmhalle.
Für den Bereich Schulschwimmen ist die Betriebsleitung der Schwimmhalle Gräfenhainichen mit den örtlichen Behörden und dem Landesschulamt noch im Gespräch und wird sich zeitnah positionieren. 

Am Sonntagabend wird dann der gesamte Betrieb für den Monat November, wie in allen Spaß- und Freizeitbädern deutschlandweit, ein erneutes Mal komplett heruntergefahren. Der gesamte Wasserkreislauf wird weiterhin in Betrieb bleiben, um die notwendige Wasserqualität beizubehalten und für eine kurzfristige Wiedereröffnung gut gerüstet zu sein. 

“Zur Zeit kann niemand sagen, wann die Bäder wieder öffnen können. Man muss die Entwicklungen verfolgen und die Entscheidungen des Bundes und der Länder abwarten. Wir hoffen gemeinsam mit allen Beteiligten, dass wir mit unserem bewährten Hygienekonzept und in Abstimmung mit den Behörden im Dezember wieder punktuell Badegäste begrüßen dürfen”, wünscht sich Nancy Bauer.

Gutscheine und Zehnerkarten werden für den Zeitraum der Schließung selbstverständlich verlängert.
Aktuelle Informationen stellt die Schwimmhalle Gräfenhainichen auf ihrer Internetseite www.schwimmhalle-graefenhainichen.de zur Verfügung. 

Downloads


GHC Schließung | PDF - 149 KB