Wasserversorgung wird kurzzeitig unterbrochen

Die Trinkwasserversorgung in Gossa, Krina, Schmerz, Schlaitz und Plodda der Gemeinde Muldestausee muss voraussichtlich am Mittwoch, dem 9. Juni 2021, in der Zeit 8 bis 18 Uhr unterbrochen werden. "Ob es tatsächlich bei diesem Zeitfenster bleibt, wissen wir aufgrund ausstehender Tests erst kurz zuvor", sagt Martin Rühling, Leiter Betrieb Trinkwasser in der Niederlassung Muldenaue - Fläming der MIDEWA Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mhH.

In Gossa laufen derzeit die Vorbereitungen, um eine neue Gasleitung zu verlegen, die nicht nur die Bundesstraße 100 queren wird, sondern auch die vorhandene Trinkwasserleitung. "Da der Durchmesser der neuen Gasleitung sehr groß ist, müssen wir unsere Trinkwasserleitung umverlegen", erläutert Martin Rühling. Unter den aktuellen Gegebenheiten könnte der erforderliche  Sicherheitsabstand nicht mehr gewährleistet werden.

Die Kunden der MIDEWA werden gebeten, sich am Dienstag, dem 8. Juni, auf der Internetseite des Wasserversorgers (www.midewa.de) zu informieren, wann genau die Trinkwasserversorgung unterbrochen werden muss. Im Internet werden dann auch die genauen Standorte der Wasserwagen bekanntgegeben. Wichtig: Das Wasser aus den Wasserwagen vor der Nutzung unbedingt abkochen. Außerdem können die Kunden auf "Mobiles Trinkwasser" zurückgreifen. Das sind Fünf-Liter-Kartons, die von den Mitarbeitern bei Bedarf verteilt werden. Die Kunden werden zudem gebeten, sich mit ausreichend Trinkwasser zu bevorraten. Vor dem 9. Juni werde man die Versorgung definitiv nicht unterbrechen, erwähnt Martin Rühling.

Wenn die neue Trinkwasserleitung dann verlegt, desinfiziert und wieder gefüllt ist, muss ein Labor noch die einwandfreie Qualität des Trinkwassers bestätigen. Erst dann kann die Leitung in das vorhandene Trinkwassernetz eingebunden und die Wasserversorgung wieder aktiviert werden. "Aus diesem Grund", so Martin Rühling, "können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau sagen, an welchem Tag die Trinkwasserversorgung unterbrochen werden muss."

Bei Rückfragen ist der Kundendienst über die zentrale Rufnummer 03493-302 132 zu erreichen.

Downloads


Trinkwasserunterbrechung Gossa | PDF - 157 KB