Wenn die Duschpolizei besonders aufpasst

Großeinsatz für die Duschpolizei. Am Donnerstag, dem 23. März kommt keine Wasserratte an ihr vorbei. Wer an diesem Tag abtauchen und in der Volksschwimmhalle Gräfenhainichen seine Bahnen ziehen will, muss vorher den duschpolizeilichen Check bestehen. Warum ist es eigentlich so wichtig, unter die Dusche zu springen, bevor man baden oder schwimmen geht? Eine gute Frage. Wer die Antwort wissen will, erhält sie von der Duschpolizei höchstpersönlich.

Aus Anlass des Weltwassertages, der jedes Jahr am 22. März begangen wird, lädt die Volksschwimmhalle Gräfenhainichen zu einem bunten Schwimmnachmittag ein. Unterstützung bekommt der Schwimmhallen-Betreiber, die MIDEWA-Tochter INFRA Service Sachsen-Anhalt GmbH, von der Wasserwacht beim DRK-Kreisverband Wittenberg und vom Wassersportclub Friedersdorf und von vielen weiteren fleißigen Helfern, zum Beispiel vom Jugendclub der Stadt. Um 15:00 Uhr geht’s los. Nachdem Enrico Schilling, Bürgermeister der Stadt Gräfenhainichen, und Uwe Störzner, Geschäftsführer der MIDEWA Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH, den Schwimmnachmittag offiziell für eröffnet erklärt haben.

Mädchen und Jungen, die gern experimentieren, werden staunen, was sie alles über das Element Wasser in Erfahrung bringen. An verschiedenen Spielständen können sie zeigen, wie gut sie sich am und im Wasser bewegen können. Ab 15:30 Uhr stehen kleine Wettkampfspiele auf dem Programm. Und wer schon immer einmal in einem Kanu sitzen und dabei seinen Gleichgewichtssinn testen wollte, darf sich auf ein Schnuppertraining freuen (ab circa 16:00 Uhr). Die jüngsten Wasserratten können an der Bastelstraße kleine Wassertiere anfertigen und natürlich mit nach Hause nehmen. Ab 17:00 Uhr sind noch einmal ein paar spielerische Wettkämpfe vorgesehen – unter Einbindung des öffentlichen Badebetriebes. Bei einem Wasserquiz mit anschließender Tombola können die Besucher auch zeigen, wie gut sie sich in der Welt des Wassers auskennen – und mit etwas Glück auch gewinnen.

Kinder bis zum 13. Lebensjahr dürfen die Schwimmhalle an diesem Tag kostenlos nutzen.

Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, über die Veranstaltung zu berichten: am Donnerstag, dem 23. März 2017, ab 15:00 Uhr, Volksschwimmhalle Gräfenhainichen, Lindenallee 11.