Experimentieren macht Spaß

Früh übt sich, wer ein Meister werden will! Das sehen wir genauso. Deshalb sind wir mit unserer Umweltbox schon in den Kindergärten und Schulen unterwegs. Überall dort, wo wir als Dienstleister tätig sind.

Das mobile Mini-Labor beinhaltet eine Menge Experimente, um schon die Jüngsten für Umweltthemen zu sensibilisieren. Was passiert zum Beispiel bei der Reinigung des Abwassers in einer großen Kläranlage? Oder wie wird aus Rohwasser richtig gutes Trinkwasser? Mit der Umweltbox können sich die Mädchen und Jungen diese Themen spielerisch erarbeiten und haben noch dazu Spaß beim Experimentieren.

Zum Internationalen Tag des Wassers, der am 22. März begangen wird, sind wir jedes Jahr in den Schulen unterwegs. Unser Anspruch: Wir wollen schon den Nachwuchs so früh wie möglich damit vertraut machen, wie wichtig es ist, das Lebensmittel Trinkwasser zu schätzen und genügend zu trinken.

2017 waren wir mit der Wasserbox in folgenden Einrichtungen unterwegs: Hort der "J.-F. Naumann Grundschule" in Köthen, Schulzentrum Könnern, Goetheschule in Merseburg, Schwimmhalle Gräfenhainichen, Schwimmhalle Merseburg, Tierpark Walbeck.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Niederlassung auf.

Niederlassung

Anhalt – Harzvorland

Telefon: 03496 4110-0
E-Mail: info-ah@midewa.de 

Niederlassung

Mansfelder Land – Querfurter Platte

Telefon: 03475 6769-0
E-Mail: info-mlq@midewa.de

Niederlassung

Muldenaue – Fläming

Telefon: 03493 302-0
E-Mail: info-mf@midewa.de

Niederlassung

Saale – Weiße Elster

Telefon: 03461 352-50
E-Mail: info-swe@midewa.de